Biologische Aufbaukur

,,Man ist so jung, wie man sich fühlt".

Dieses Sprichwort wird meist von Menschen über 40 verwendet.
Warum?

Die ersten Anzeichen dieser Erkrankung sind:

Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Vergesslichkeit, Konzentrationsschwäche oder erhöhte Reizbarkeit. Es nicht soweit kommen lassen: Mentale und körperliche Vitalität erhalten! Gesundheit und Vitalität werden zu häufig als selbstverständlich angesehen. Das verleitet zur Selbstüberschätzung, und diese kann dann ernste Folgen haben. Deshalb sollte jeder, der fühlt, dass die Leistungskraft nachlässt, dass Müdigkeit und körperliche Abgeschlagenheit zunehmen, dass Konzentrationsschwäche und depressive Verstimmungen sich häufen, dass Reaktions- und Denkvermögen schwächer werden und dass Lebensfreude und Lebensqualität verloren gehen, etwas für sich und seine Gesundheit tun.“

Um darüber hinwegzutäuschen, dass gerade ab diesem Alter körperliche und geistige Spannkraft nachlassen? Dass man zwar ,,gesund" ist, sich aber nicht mehr so ,,gesund" fühlt? Vitalität und Leistungskraft lassen spätestens ab dem 40. Lebensjahr nach, das ist vorprogrammiert. Hierzu kommen die ständig wachsenden Belastungen durch unsere Zivilisation.  Sie betreffen jeden: Hausfrau, Sekretärin, Professor, Arbeiter, Manager, Pensionär und und und …  Jeder merkt ab einem gewissen Alter, dass er seine körperlichen und geistigen Kräfte zu sehr strapaziert hat. Der Körper hält den Anforderungen nicht mehr stand, denen er in jungen Jahren problemlos gewachsen war: .... die Kapazitäten sind erschöpft.

Aminosäuren sind für den Körper essentiell, Proteine (Eiweißstoffe) sind für den Aufbau des Körpers und seine Funktionen lebensnotwendig. Sie sind unentbehrliche Bausteine für alle Körperzellen. Als Hormone steuern sie lebenswichtige Körperfunktionen. Sie geben der Haut, dem Bindegewebe und auch den Knochen Halt und Festigkeit. Sie sind als Antikörper Bestandteil des Immunsystems Proteine bestehen aus einer Vielzahl unterschiedlicher Einzelteile, den so genannten Aminosäuren. Es gibt mehr als 20 verschiedene Aminosäuren, die meisten davon kann der Körper selbst bilden. Einige müssen dem Körper in ausreichender Menge und regelmäßig mit der Nahrung zugeführt werden. Diese Aminosäuren sind für den Körper unverzichtbar. Um nur einige dieser essentiellen Aminosäuren zu nennen: Leucin, lsoleucin und Valin.  Leucin wird benötigt für Eiweißbildung im Blut und im Gewebe. Fehlt Leucin, führt dies zu allgemeiner Schwäche.  lsoleucin unterstützt die Verwertung anderer Aminosäuren und schützt vor Stress.  Valin ist ein Transportmittel für den Sauerstoff, es ist wichtig für das Nervensystem und die Bildung von Hämoglobin im Blut.  Werden dem Körper nicht regelmäßig ausreichende Mengen der essentiellen Aminosäuren zugeführt, kann dies der Gesundheit schaden:  Die körperliche und geistige Leistungskraft lässt nach.

In bestimmten Situationen braucht der Körper mehr Eiweiß und mehr essentielle Aminosäuren, zum Beispiel:

    *  nach Infektionskrankheiten
    *  bei erhöhter Belastung durch geistige oder körperliche Schwerarbeit
    *  bei Sportlern
  * bei Müdigkeit, Abgeschlagenheit oder Konzentrationsschwäche als Folge eingeschränkter Leberfunktion.

Dass es trotz der vielen Fremdstoffe, die wir täglich aufnehmen, nur selten zu Vergiftungen kommt, verdanken wir der Leber, besser gesagt, den Leberzellen. Denn alle Stoffe passieren die Leber, werden von ihr erkannt, eingeteilt nach gut und böse und entweder dem Körper zugeführt oder abgebaut und beseitigt. Ohne diese lebenserhaltende Funktion der Leber würden sich viele Schadstoffe im Körper langsam anhäufen und zu ernsten Schädigungen führen. Werden die Leberzellen krank oder sterben sie ab, hat das verhängnisvolle Folgen für den ganzen Körper. Vor allem, weil dann die Entgiftungsfunktion der Leber eingeschränkt ist und mehr und mehr giftige Stoffe in den Blutkreislauf gelangen. Sie erreichen dann die anderen Organe und können diese schädigen. Besonders gefährdet ist dabei das Gehirn.

"Biologische Aufbaukur"  - was ist das?

Wie der Name schon sagt, ist diese Kur geeignet, dem körperlichen und geistigen Leistungsabfall entgegenzuwirken und den Menschen neue Energien zu bringen.

Dies geschieht in zwei Schritten:

  1. durch Mobilisierung der körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit. Dem Körper werden essentielle Aminosäuren, wie Isoleucin, Leucin und Valin zugeführt. Diese braucht der Körper zur körperlichen und geistigen Energiegewinnung.
   2. durch Steigerung der Entgiftungsleistung der Leber. Bei dieser biologischen Aufbaukur werden nicht nur die Leber und die übrigen Körperorgane entlastet, sondern auch der Energiestoffwechsel der Leberzellen stark erhöht. Wieder aktiv und erfolgreich im Leben stehen!