Eigenbluttherapie

Die homöopathische Immunstimulation bzw. Desensibilisierung mittels der so genannten homöopathischen Eigenbluttherapie nach Frau Dr. Imhäuser wird bei uns in der Praxis vorwiegend bei Kindern durchgeführt, da bei diesen Injektionen oft nicht möglich sind. Desweiteren kommen die Klassische Eigenbluttherapie sowie die Ozon Eigenbluttherapie zum Einsatz.

Diese Therapien können angewendet werden bei:
• Asthma, Allergien
•  Blutdruckerhöhung
• Akne, Neurodermitis
• Depressionen
• akute Infektionskrankheiten
 
Das Ziel der Behandlung ist die Stärkung der allgemeinen Abwehrfunktion des Organismus.